Naar boven
Menu

Soja Politik

Bei Inproba wird jährlich Soja Rohstoff bei einer beschränkten Anzahl Lieferanten eingekauft, welche teils aus Südamerika und teils aus Asien, Nordamerika und Europa stammen. Alle Soja Rohstoffe, die Inproba bezieht, sind non-GMO (gentech-frei) zertifiziert und für den menschlichen Verzehr bestimmt. Für den Soja Anteil, der seinen Ursprung in Südamerika findet, gillt, das dieser Anteil der von Inproba bezogen wird, ProTerra zertifiziert ist. Somit ist für uns die Garantie gegeben, dass der Anbau dieses Sojas nachhaltig ist und nicht zur herrschenden Problematik in Südamerika beiträgt*.

Bezüglich des Teils, der seinen Ursprung in Asien, Nordamerika und Europa findet, so gillt, dass dort die Problematik rund um Soja nicht oder kaum vorkommt, da die Kultivierung des Sojas dort viel kleiner gestaltet ist als in Südamerika. ProTerra Soja ist daher in diesen Ländern (so gut wie) nicht verfügbar.

Bitte downloaden Sie hier das gesamte Soja Politik Dokument.

Nachhaltige Verpackungen

12-11-2020

Nicht nur die Rohstoffe für unsere Sambals und Chilisaucen sind nachhaltiger geworden, sondern auch ihre Verpackungen! Zum 1. Oktober haben wir nämlich auf Verpackungen umgestellt, die zu...

Lesen Sie mehr

Die Geschichte hinter unseren nachhaltigen Sambals und Chilisaucen

12-11-2020

Möchten Sie mehr über unsere nachhaltigen Sambals und Chilisaucen erfahren? Schauen Sie sich unseren Rainforest-Alliance-Film an, der unter anderem nach Thailand führt! Das V...

Lesen Sie mehr
Bami Goreng
40 Minuten, 4 Personen
Thailändische Satésauce
25 Minuten, 8 Personen
Rinderschmortopf aus Bali
15 Minuten + 60 Minuten Kochzeit, 4 Personen
Frühlingsrollen
40 Minuten, 10 Stück
Hühnerfilet mit rotem Curry
20 Minuten, 4 Personen
Huhn Bangkok
35 Minuten, 4

Unser E-mail-Newsletter


Rezepte

Kontakt

Inproba B.V.
Customer service
P.O. Box 38
3740 AA Baarn
The Netherlands

consumentenservice@inproba.nl
T: +31 (35) - 5429922
F: +31 (35) - 5421691

Folge uns auf

Facebook YouTube Instagram